Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei dem Besuch unserer Webseite, der Kontaktaufnahme zu uns und natürlich auch der Durchführung eines Vertragsverhältnisses mit uns ist uns ein wichtiges Anliegen.

Nachfolgend finden Sie Informationen dazu, welche Daten wir während Ihres Besuchs auf der Homepage, bei der Nutzung unserer Web-Formulare und der anderen Funktionen auf der Webseite sammeln und wie und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten. Wir sammeln, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den folgenden Grundsätzen und unter Beachtung der anwendbaren gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz.

Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserer Website und den über unsere Website angebotenen Dienstleistungen können Sie über die Kontaktinformationen in Abschnitt 1, direkt im Anschluss, an uns richten.

I. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

DBS Deutsche Business Services GmbH

Adresse:Hauptstraße 9, 10827 Berlin

E-Mail:hr@dbs-gmbh.de

Tel.:030 / 25 81 41 422

(nachfolgend auch “DBS” oder “wir”).

Den Datenschutzbeauftragten der DBS erreichen Sie wie folgt:

E-Mail:datenschutz@dbs-gmbh.de

II. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

2.1 Beim Besuch unserer Website

Beim Besuch unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Plattform gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgerätes,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Daten werden in Server-Log-Dateien in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen Personen ermöglicht, maximal für einen Zeitraum von 14 Tagen gespeichert, es sei denn, dass ein sicherheitsrelevantes Ereignis auftritt (z.B. ein DDoS-Angriff). Im Fall eines sicherheitsrelevanten Ereignisses werden Server-Log-Dateien bis zur Beseitigung und vollständigen Aufklärung des sicherheitsrelevanten Ereignisses gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, welches sich aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung ergibt. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Bereitstellung dieser Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Im Falle einer Nichtbereitstellung der Daten ist ein Aufruf der Website allerdings nicht möglich.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unten.

2.2 Wenn Sie eine E-Mail an uns schicken

Sie können uns über Ihr gewohntes E-Mail-Programm eine E-Mail an hr@dbs-gmbh.de senden. Dabei ist die Angabe Ihres Namens, einer gültigen E-Mail-Adresse und einer Beschreibung Ihres Anliegens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben (etwa Thema und – sofern vorhanden – Vertragsreferenz) können freiwillig getätigt werden.

Soweit Ihre Anfrage einen Vertrag betrifft, dessen Vertragspartei Sie sind, oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen betrifft, erfolgt die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Bei allen anderen Anfragen erfolgt die Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme auf Grundlage einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). In diesem Fall ist unser berechtigtes Interesse die Bearbeitung Ihres Anliegens. Sofern Sie sich für unsere Job-Angebote interessieren, speichern wir Ihre Daten, um mit Ihnen gemeinsam ein für Sie passendes Angebot zu finden bzw. Ihnen zukünftig basierend auf den von Ihnen geäußerten Interessen Angebote machen zu können.

Näheres zum Thema Bewerberdatenschutz bei der DBS finden Sie hier.

Im Übrigen werden die im Rahmen der Kontaktaufnahme von uns erhobenen personenbezogenen Daten nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gemäß den gesetzlichen Vorgaben gelöscht.

III. Weitergabe von Daten

3.1 Allgemein

Mit technischen Dienstleistern, die wir zum Betrieb und zur Wartung unserer Webseite nutzen, und den in den Abschnitten 2, 5 und 6 dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Anbietern von Kommunikations-, Tracking und Webanalysetools, die die Daten in unserem Auftrag zum Zwecke der Nutzeranalyse und statistischen Auswertung verarbeiten, haben wir Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen. Darüber hinaus übermitteln wir Ihre persönlichen Daten an Dritte – mit Ausnahme der im Folgenden aufgeführten Zwecke – nicht. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

3.2 Datenübermittlung in Drittländer

Dienstleister, die in unserem Auftrag außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittländer) personenbezogene Daten verarbeiten, werden ohne Ihre Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO nur eingesetzt, wenn für dieses Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission oder geeignete Garantien beim Empfänger vorliegen. Wenn Sie in die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Drittländer einwilligen, übersenden wir ihre Daten im Zusammenhang mit den folgenden Diensten ohne geeignete Datenschutzgarantien in die USA:

  • Google Analytics, Google Tag-Manager
  • Facebook Pixel

Die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer die kein angemessenes Datenschutzniveau bieten (insbesondere in die USA) birgt das Risiko, dass die Daten ohne Ihre Kenntnis für Zwecke Dritter verarbeitet werden und ein Schutz der Daten vor Zugriff durch Dritte möglicherweise nicht gegeben ist. Insbesondere bestehen in den USA ggfs. staatliche Zugriffsmöglichkeiten etwa im Rahmen nachrichtendienstlicher Erhebungsbefugnisse nach Section 702 FISA und Executive Order 12 333.

IV. Cookies

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern wir Informationen auf Ihrem Endgerät in Form von Cookies (zu den einzelnen Cookies siehe unsere Cookie-Richtlinie. Cookies sind kleine Dateien die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Wir benutzen den Begriff „Cookies“ in diesen Richtlinien für alle Dateien, die in dieser Weise Daten erheben.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Webseite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Webseite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und diese zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe hierzu Abschnitt 5 „Analyse Tools“). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Webseite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Zudem verwenden wir Cookies für Zwecke des Retargeting (siehe hierzu Abschnitt 6 „Marketing“). Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung für die Verwendung aller Cookies, die für die Bereitstellung unserer Webseite nicht unbedingt erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Natürlich können Sie unsere Webseite auch besuchen, ohne Cookies zu akzeptieren. In unserer Cookie-Richtlinie erhalten Sie detaillierte Informationen über die von uns verwendeten Cookies und können Ihre Cookie-Einstellungen verwalten und wählen, für welche Cookies Sie uns Ihre Zustimmung geben möchten.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Endgerät beim nächsten Besuch wiedererkannt wird, können Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Webseite kommen.

V. Analyse Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden aufgrund der von Ihnen auf freiwilliger Basis erteilten Einwilligung durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Plattform sicherstellen und darüber hinaus erreichen, dass wir Ihnen auf Basis Ihres Nutzungsverhaltens personalisierte Empfehlungen geben können. Wir verwenden die Tracking-Maßnahmen auch, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und um unser Angebot für Sie zu optimieren. Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für den Abschluss eines Vertrages erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, diese personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind den Ausführungen zu den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

5.1 Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Plattform nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst von Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) („Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Plattform wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden auf Basis Ihrer Einwilligung an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Plattform auszuwerten, um Reports über die Plattformaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Plattformnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Plattform zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Dies bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird.

Sie können die Installation der Cookies Cookies gänzlich ablehnen, indem Sie uns Ihre Einwilligung nicht erteilen bzw. durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern, dass Cookies installiert werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Plattform vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Plattform bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren.

5.2 Google Tag Manager

Wir verwenden Google Tag Manager, eine Anwendung, die es uns ermöglicht, Website Tags über eine einzige Oberfläche zu verwalten. Tags sind kleine Code-Elemente auf Ihrer Website, die unter anderem verwendet werden, um das Besucheraufkommen und -verhalten zu messen, die Auswirkungen von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und Targeting einzusetzen sowie unsere Website zu testen und zu optimieren. Das Tag Manager-Tool selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-freie Domain. Das Tool löst andere Tags aus, die selbst Daten sammeln können. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu.

5.3 Facebook Pixel

Des Weiteren betreiben wir Retargeting mittels des Facebook Pixels.

Für das Retargeting verwenden wir das Facebook Pixel der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA) bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) („Facebook“).

Das Facebook Pixel dient dazu, Besuchern dieser Website im Rahmen des sozialen Netzwerkes Facebook oder bei dem Besuch von Websites, die am Facebook Werbenetzwerk teilnehmen, interessenbezogene Werbeanzeigen auf Basis der Informationen über ihre Nutzung dieser Website zu präsentieren („Facebook Ads“).

Das Facebook-Pixel ist ein auf dieser Webseite implementierter Programmcode. Der Programmcode kann bei dem Aufruf der Website die Speicherung bestimmter Informationen auf Ihrem Endgerät in Form von Cookies veranlassen sowie die Übertragung bestimmter Informationen an Facebook auslösen. Hierzu zählen zum einen solche Informationen, die bei Aufruf der Website über das Hypertext-Übertragungsprotokoll (HTTP) technisch bedingt anfallen, beispielsweise Ihre IP-Adresse. Hierzu können außerdem weitere Informationen zählen, die bereits in Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert sind, beispielsweise Ihre Facebook Nutzer-ID. Bei dem Aufruf der Website kann Facebook also erkennen, dass Sie diese Website besucht haben und welche Inhalte der Website Sie aufgerufen haben. Sofern Sie ein Nutzerkonto bei Facebook haben, kann Facebook diese Information Ihrem Nutzerkonto zuordnen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, können Sie den Einsatz von Cookies gänzlich ablehnen, indem Sie uns Ihre Einwilligung nicht erteilen bzw. Sie können die Remarketing-Funktion hier deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Sie können Cookies außerdem in Ihren Browser- oder Geräteeinstellungen deaktivieren. Sie können außerdem entsprechende Einstellungen in unserer Cookie-Richtlinie vornehmen (siehe Ziffer 4).

Nähere Informationen zu Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre bei Facebook finden Sie hier in den Datenschutzhinweisen von Facebook. Speziell, welche Inhalte und Informationen Sie durch Ihre Nutzung von Facebook geteilt haben, können Sie über das „Aktivitätenprotokoll“-Tool verwalten oder über das „Deine Daten herunterladen“-Tool von Facebook herunterladen.

VI. Facebook-Fanpage

Wir betreiben in dem sozialen Netzwerk Facebook eine sog. Facebook Fanpage („Fanpage“). Bei Ihrem Besuch der Fanpage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht nur durch uns, sondern auch durch Facebook verarbeitet. Dies geschieht auch dann, wenn Sie selbst kein Facebook-Profil haben. Facebook und wir sind hinsichtlich dieser Datenverarbeitungen Gemeinsame Verantwortliche im Sinne des Art. 30 DSGVO. Die Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit finden Sie hier.

Facebook verwendet Cookies um Ihr Nutzungserlebnis während Ihres Besuches der Fanpage zu verbessern. Zu diesem Zwecke erstellt Facebook Nutzerprofile anhand Ihrer Präferenzen und Interessen und zeigt Ihnen personalisierte Werbung (innerhalb und außerhalb von Facebook). Sie können diese Cookies jederzeit in Ihrem Browser löschen oder das Setzen von Cookies in Ihren Browser- oder Geräteeinstellungen ablehnen.

Wenn Sie ein Facebook-Profil haben und unsere Fanpage besuchen, während sie eingeloggt sind. sind für uns als Betreiber der Fanpage nur die in Ihrem öffentlichen Facebook-Profil enthaltenen Informationen sichtbar. Außerdem stellt uns Facebook anonyme Nutzungsstatistiken zur Verfügung, die wir zur Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses beim Besuch unserer Fanpage verwenden. Wir haben keinen Zugriff auf die Daten, die Facebook zur Erstellung dieser Statistiken erhebt. Facebook hat sich uns gegenüber verpflichtet, sämtliche Pflichten aus der DSGVO hinsichtlich dieser Daten zu erfüllen.

Sofern Sie unsere Fanpage nutzen, um mit uns Kontakt aufzunehmen (bspw. durch die Erstellung eigener Beiträge, die Reaktion auf einen unserer Beiträge oder durch private Nachrichten an uns), werden die uns von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet, mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung Ihres Nutzungserlebnisses bei Besuch unserer Fanpage.

Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zu überlassen. Dies kann jedoch dazu führen, dass einzelne Funktionalitäten unserer Fanpage Ihnen nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

Einzelheiten über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über Art, Umfang und Zweck ihrer Verwendung durch Facebook entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook.

VII. Sicherheit

Wir verwenden auf unserer Webseite das verbreitete TLS-Verfahren (Transport Layer Security) in Verbindung mit einer Verschlüsselungsstufe, die dem jeweiligen Stand der Technik entspricht. Der tatsächliche Grad der Verschlüsselung hängt auch von dem von Ihnen eigesetzten Browser ab. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Im Übrigen haben wir technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

VIII. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personen-bezogenen Daten zu verlangen;
  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (wenn wir Ihre personenbezogenen Daten veröffentlicht haben, sind wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten dazu verpflichtet, angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, vorzunehmen, um die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben);
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

IX. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@dbs-gmbh.de.

X. Bewerberdatenschutz

Wenn Sie Teil des Teams der DBS werden wollen, unterfallen Ihre im Rahmen dessen übermittelten personenbezogenen Daten natürlich besonderen datenschutzrechlichen Anforderungen. Wie wir mit diesen Daten umgehen, erfahren Sie hier.

XI. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung stellt den aktuellen Stand dar.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit hier von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Stand: 09.10.2020