Telefonhelden-Talk mit Anastasia

veröffentlicht von DBS-Bloggerteam am Thu, 07/26/2018 - 14:57
Telefonhelden-Talk mit Anastasia

Teamgeist, Hilfsbereitschaft, Humor.

Die Arbeit bei der DBS-GmbH vereint Kollegen aller Alters- und Branchengruppen. Hier ist jeder willkommen, der Spaß im Umgang mit Kunden hat.

Hallo Anastasia. Stell dich doch mal kurz vor:

Ich bin vor zwei Jahren mit meinem Mann als Landeier aus Ostbayern nach Berlin gekommen. Damit haben wir uns einen Wunsch erfüllt. Aber richtig kommt man in einer Stadt erst an, wenn man einen Job hat, Freunde und Kollegen. Ich freue mich, dass ich mit meinen 60 Jahren bei der DBS-GmbH einen Minijob gefunden habe. So kann ich die Haushaltskasse aufbessern UND habe noch genug Zeit für die Familie und um Berlin zu erforschen.

Wie bist du auf die DBS GmbH aufmerksam geworden?

Durch ein Werbeplakat am U-Bahnhof Gleisdreieck. Da stand „Möchtest Du Telefonheldin werden?“ Ich kam ins Grübeln, was damit gemeint sein könnte und dachte, „die wollen doch nur junge Leute.“ Darum habe ich erstmal eine E-Mail mit Foto und Daten abgeschickt. Doch die Einladung zum Bewerbertag kam prompt. 

Was hast du vor deiner Arbeit bei der DBS GmbH gemacht?

Ich habe Jahrzehnte als Kulturjournalistin im Großraum Regensburg, in Wien, Leipzig und Bayreuth gearbeitet. Das hier ist übrigens das allererste Interview, das jemand mit mir führt. Danke dafür!

Wie hast du den Bewerbungsprozess empfunden?

Alles verlief sehr rasch, angenehm und effektiv. Nach drei Abendstunden kann man sich ein recht gutes Bild von den Anforderungen machen und zu einer Entscheidung kommen. Auch von Seiten der Firma ging alles ganz ratzfatz. Der „Papierkrieg“ hält sich sehr in Grenzen.  

Warum denkst du, dass die DBS GmbH anders ist als andere Call-Center?

Wir Telesekretärinnen und -sekretäre drängen niemandem etwas auf. Wir erhalten ausschließlich Anrufe von außen und helfen Menschen aus ganz verschiedenen Bereichen und in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen in ihren Anliegen individuell weiter. Das ist interessant und spannend. Kaum ein Anruf gleicht dem anderen.

Was gefällt dir an der Arbeit in der DBS-GmbH besonders gut?

Mir gefällt, dass hier Menschen verschiedener Altersgruppen und internationaler Herkunft harmonisch und kameradschaftlich zusammenarbeiten. Außerdem gibt es eine phantasievolle und großzügige Eventkultur, bei der man viel Spaß haben kann und die Kolleginnen und Kollegen besser kennenlernt. Das Bowling mit dem Team, der Grillabend oder das Sommerfest im Tempelhofer Binnenhafen waren große Klasse! Ich freue mich schon auf die Weihnachtsfeier – dabei ist das noch 5 Monate hin.

Beschreibe dein Team in drei Worten:

Teamgeist, Hilfsbereitschaft, Humor.

Was sollte man deiner Meinung nach mitbringen, um bei uns anzufangen?

Man sollte Menschen mögen, gut kommunizieren können und sich schnell auf sich ändernde Situationen einstellen können.

Vielen Dank, Anastasia und noch viel Spaß bei uns!

Hier findest Du weitere Telefonhelden-Talks von unseren Kollegen.

DBS-Bloggerteam's picture
DBS-Bloggerteam

Unser Bloggerteam setzt sich aus verschiedenen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der DBS-GmbH zusammen. Aus geteiltem Interesse an Social Media, Gestaltung und dem Erstellen von Texten arbeiten wir gemeinsam an neuen Beiträgen rund um unsere Tätigkeit, unseren Standort, Aktuelles oder stellen uns euch in den Telefonhelden-Talks vor.

Comments

Add new comment

Image CAPTCHA